Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Aus diesem Grund legen wir großen Wert auf folgende Hinweise:
Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Eintragungen in unserem Gästebuch, in Chats oder in Foren öffentlich zugänglich sind und von anderen Benutzern missbräuchlich verwendet werden können. Die Löschung oder Korrektur solcher Einträge lässt sich bei ausländischen Betreibern nur unter erschwerten Bedingungen und häufig auch gar nicht durchsetzen. Ferner weisen wir darauf hin, dass wir uns die Kürzung und/oder Löschung von Texten vorbehalten, insbesondere bei ehrverletzenden, sexistischen, rassistischen und/oder extremistischen Inhalten.

Die Eintragungen, die im Gästebuch, in Chats und in Foren erfolgen, liegen nicht in unserem Verantwortungsbereich. Für die Eintragungen sind die Benutzer jeweils selbst verantwortlich. Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten, die Benutzer in eigener Verantwortung eingetragen haben.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Cathrin (Sonntag, 05. Mai 2024 15:10)

    Was für eine tolle Veranstaltung! Das 24. Nordsächsische Chorfestival war ein voller Erfolg. Es war so schön, zu sehen, dass sich die viele Arbeit gelohnt hat. Dieses Chortreffen ist immer etwas ganz Besonderes. Man darf gespannt sein, was das Jubiläums-Festival im nächsten Jahr für uns alle bereithält.
    Vielen Dank Thomas und Lucius für die wieder einmal sehr unterhaltsame Moderation und Peter mit dem JBO Staßfurt für die musikalische Umrahmung des Festkonzerts.

  • Jens Oehmichen (Dienstag, 19. Dezember 2023 12:13)

    Es war für uns die Überraschung der Woche!
    Am 17.12.23 gastierte der uns unbekannte Chor Arion Glesien in der Marienkirche in Leipzig Stötteritz. Das Kirchenblättchen kündigte Weihnachtslieder in ungewohntem Gewand an...
    Wir waren vom ersten Lied an verzaubert: Dieser Chor sang Weihnachtsmusik in spannenden, ausnahmslos sehr gut gelungenen Arrangements mit einer Perfektion, dass wir eigentlich glaubten einen Profichor vor uns zu haben! Diese fesselnde Dynamik, eine fast immer perfekte Harmonik, erstaunliche solistische Einzelleistungen und genaue und sofortige Temporeaktionen des Chores hat unsere verwöhnten Musikherzen von Anfang an und bis zur letzten Zugabe begeistert! Herzlichen Glückwunsch Herr Holfeld zu diesem tollen Chor! Und herzlichen Glückwunsch an alle Sängerinnen und Sänger zu dieser Leistung! Bitte, wenn es geht, weiter so mit dieser Disziplin und Konzentration, auch wenn wir uns nicht vorstellen können, dass das ohne Mühen ist. So beeindruckend kann Musik sein! Für uns war es ein wunderschöner Beitrag zur Weihnachtsstimmung. Die kurzweiligen und geistreich intelligenten Zwischentexte rundeten den Abend wundervoll ab. Vielen Dank und alles Gute von Claudia und Jens Oehmichen.

  • Monika und Rainer (Sonntag, 17. Dezember 2023 20:46)

    Es war eine tolle Darbietung von einem fantastischem Chor, am 16.12.2023 in der Kirche Altscherbitz. Die Weihnachtslieder wurden nicht nur einfach vorgetragen, sondern künstlerisch interpretiert. Es macht riesigen Spaß dem Chor zuzuhören. Auch die diesjährige Weihnachtsgeschichte überraschte wie jedes Jahr. Es war einfach ein niveauvoll gestalteter Abend. Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest

  • Peter Lauer (Sonntag, 03. Dezember 2023 08:42)

    Liebe chorgemeinde,wiedermal einen tollen Gesang am 2.12 23 in der Kirche ⛪️ wiederritsch die bis zum letzten Platz gefüllt war.ich freue mich jedes Jahr seit 2017 dieses chorsingen einfach genial diesmal mit Enkelin 38 Jahre sie fand es super gerade in dieser Zeit. Ihnen alles Gute zum Fest und für 2024 einfach weiter so lg Peter Lauer

  • Sven Winkler (Mittwoch, 27. September 2023 10:41)

    Guten Tag allen Freunden des
    Chor Arion Glesien.
    Zum wiederholten Mal konnten wir den wunderbaren Klängen am vergangen Samstag ehrfurchtsvoll lauschen. Immer wieder konnten wir Freunde für den Chorgesang als Zuhörer gewinnen und zusammen zum Konzert aus Meerane (bei Zwickau) anreisen. Wir sehen uns zum nächsten Chorauftritt von Arion Glesien. Viele Grüße Sven Winkler, Meerane

  • Susanne Heuschmidt (Samstag, 24. Juni 2023 21:34)

    Mir fehlen die Worte - sind alle schon benutzt - zur Nacht der Chöre in Tabor(Leipzig) das Arion-Konzert :Einsame Spitze! DANKE für die so leicht anmutende Chor-Arbeit- (zugehört und begeistert),Susanne.

  • Die Chorfreunde vom Hunde-Verein (Samstag, 13. Mai 2023 20:28)

    Ein herzliches Danke für das heutige super Konzert beim Chorfestival in Radefeld, alle Teilnehmer gaben ihr Bestes, aber Arion (mit Unterstützung der Stassfurter) war wieder Spitze!!!

  • Fam. Pause (Sonntag, 18. Dezember 2022 20:56)

    Das gestrige Konzert in der Kirche Brehna war für uns ein wunderschönes Erlebnis. Es war ein Genuss Ihnen zuzuhören. Welch Freude und Herzlichkeit von jedem Einzelnen von Ihnen ausgeht, vielen Dank dafür.
    Ihnen allen ein frohes Fest und alles Gute für 2023.

  • Hans-Peter Wannewitz und Beate Heisel (Montag, 12. Dezember 2022 21:24)

    Wir waren auf Einladung von lieben Lindenthalern aus Magdeburg angereist und waren einfach begeistert! Die klangliche Qualität und die tollen Arrangements u.a. mit den rhythmisch begleitenden "Dingdongs" schufen eine Atmosphäre raumgreifender Harmonie. Nur die Textbeiträge waren vielleicht etwas zu langatmig und akustisch nicht immer leicht zu verstehen. Nichtsdestoweniger ein wunderbares Konzert, wofür wir sehr dankbar sind.

  • Stefan und Martina Oldenburg (Sonntag, 11. Dezember 2022 11:58)

    Wir waren gestern zu einem wunderschönen Adventskonzert und waren von dem abwechslungsvollen und erfrischendem Konzert sehr angetan . Die Abwechslung zwischen alter Weihnachtsgeschichte und lustigen Anekdoten brachte gute Unterhaltung auch das einbeziehen des Publikums in das Konzert ließ uns als Zuhörer zu aktiven Gästen werden .Wir bedanken uns für einen so schönen Adventssamstag. Macht bitte weiter so und behaltet euch euer Engagement.

  • Gabi (Sonntag, 02. Oktober 2022 20:09)

    Hallo ihr Lieben,ich war heute in der Altscherbitzer Kirche und habe dem Konzert aus der Zuschauerperspektive genossen.
    Ihr habt großartig gesungen.Ein großes Dankeschön vor allem an Thomas...
    Ich bin stolz, Mitglied eines solchen Chores zu sein und hoffe, bald wieder mitsingen zu können.

  • Evelin (Mittwoch, 07. September 2022 17:29)

    Das Sommerkonzert am Biedermeierstrand war wieder einmal ein akustischer Hochgenuss! Danke!

  • Beatrice (Dienstag, 17. Mai 2022 13:00)

    Liebe Sängerinnen und Sänger,

    vielen Dank für Ihren tollen Auftritt zum Chrofestival am 14.05.2022, welchem ich mit Genuss lauschen durfte. Ganz ganz toll gesungen!
    Was für eine Arbeit, Liebe und Talent müsen dahinter stecken! Ich bin sehr begeistert und beeindruckt von den Variationen der Lieder- ein großes Talent und Arbeit stecken dahinter!
    Gern mehr davon und gerne wieder!
    Herzliche Grüße

  • Claudia S. (Montag, 16. Mai 2022 09:01)

    Endlich wieder Chorfestival!!!
    Und was für ein schönes Chor-Event gefolgt von einer sehr schönen 1. Radefelder Tanznacht. Wer diesen Nachmittag bzw. Abend lieber vor dem Fernseher verbracht hat, hat definitiv etwas verpasst. LG und auf die nächsten wunderbaren Konzert vom Chor Arion !!!

  • Cathrin (Montag, 04. Oktober 2021 23:05)

    Liebe Arioni,
    vielen Dank für den wundervollen Auftritt in der Altscherbitzer Kirche. Was für eine Akustik, was für ein Erlebnis! Thomas, nur durch Dich ist der Chor das, was er ist! DANKE! Es hat so viel Spaß gemacht, nach all der langen und anstrengenden Corona-Zeit endlich wieder ein großes Konzert präsentieren zu können. Unser gemeinsamer Abend war dann der krönende Abschluss dieses aufregenden Tages. Auf die nächsten 50 Jahre!
    Danke an alle für alles!

  • Annett Menzel (Donnerstag, 10. Dezember 2020 19:53)

    Hallo liebe Chor-Gemeinde,
    Leider hat uns Corona wieder voll im Griff und wir müssen schon wieder Abstand halten. Ich empfinde diese Entwicklung sehr erschreckend.

    Wie auch schon von vielen Mitgliedern festgestellt, sind wir alle traurig, dass wir nicht gemeinsam singen können. Doch wir freuen uns schon heute auf bessere Zeiten. Und ich zitiere weiter eine Chor-Freundin - Wir freuen uns schon heute auf bessere Zeiten, auch die strengsten Auflagen sind einmal Geschichte und das Neue Jahr wird besser als das alte.
    In diesem Sinne habt alle eine gemütliche Adventzeit und ein besinnliches Weihnachtsfest.
    Singt mit euren Lieben und habt Freude am Gesang.

    Ich bin oft in Gedanken bei euch allen. Es grüßt Annett

  • Katja (Mittwoch, 22. April 2020 11:52)

    Liebe Arioner, liebe Freunde,
    hiermit möchte ich euch mitteilen, wie sehr ich es vermisse mit euch zu singen, zu proben und zu reden.
    Das Kontaktverbot und die damit verbundene Isolation zeigt mit tgl. mehr, wie sehr ich dem Chor verbunden bin und wie sehr ich jeden Einzelnen von euch vermisse.
    Ich wünsche allen Sängern, Freunden unseres Chores Durchhaltevermögen und gute Nerven um diese Krise zu bewältigen. ich freue mich auf hoffentlich baldmöglich kleine Satzproben. Bleibt gesund und sollte euch der Mut einmal verlassen, gibt es immer noch den Coronasong von den 4 Holfelds, welchen ihr bald auch auf unserer seite anhören könnt.
    In tiefer freundschaft und Verbundenheit eure Katja

  • Cathrin (Mittwoch, 22. April 2020 00:51)

    Riesengroßes Chor-Gemeinschaft-Vermissing!!!
    Ich wünsche mir so sehr, dass wir alle uns bald wiedersehen und auch bald wieder miteinander singen, lachen und reden können.
    Bleibt schön gesund!

    Möge die Straße uns zusammenführen
    und der Wind in deinem Rücken sein;
    sanft falle Regen auf deine Felder
    und warm auf dein Gesicht der Sonnenschein.
    Und bis wir uns wiedersehen,
    halte Gott dich fest in seiner Hand...

  • Dietmar Frank (Dienstag, 28. Januar 2020 16:02)

    Hallo zusammen! Chapeau, was ihr da auf die Beine gestellt habt. Toll, diese Leistung mit diesem ganz wunderbaren Repertoire. Als Chormitglieder hier in Bad Münstereifel wissen wir, wie viel Arbeit da hintersteckt. Ganz herzlichen Dank und viele Grüße, Solveig & Dietmar

  • Wolfgang Groß (Sonntag, 05. Januar 2020 16:45)

    Vor dem 1. Advent besuchten wir das Adventskonzert des Chores Arion in der Kirche Wiederitzsch unter der Leitung
    von Thomas Holfeld.
    Besonders gefallen hat mir die Sangesfreude und Bereitschaft des Chores den musikalischen AuF-und Anforderungen seines Leiters zu folgen.
    Dabei merkte man das gut einstudierte Programm und die saubere Intonation, besonders in den Abschlüssen.
    Auf die musikalische Interpretation des Textes könnte vielleicht noch etwas mehr Wert gelegt werden.
    In der Einheit von Chorgesang, Moderation und vorgetragenen Geschichten des Chorleiters war es ein gelungener Einstieg in die Adventszeit.
    Danke, weiter so.

    Gruß Fam. W. Groß

  • Steffen Hajek (Montag, 16. Dezember 2019 12:14)

    Dieses Jahr standen ja einige Termine für Konzerte des Chores an. Da solle es nicht schwer fallen sich einen raus zu suchen. Gestern war es dann endlich soweit. Wir nutzen den letzten Auftritt zum Adventskonzert in der Kirche Altscherbitz. Hier ist die Akustik besonders gut. Wir kamen rechtzeitig um hautnah dabei zu sein. So nahmen wir in der ersten Reihe Platz.
    Dann ging es auch los. Wir wurden mit schönen Liedern und lustigen sowie auch traurigen Geschichten auf die Weihnachtszeit eingestimmt. Ich fand es teilweise sehr emotional.
    Die Stimmen der Sänger waren wunderschön auf einander abgestimmt und durch den Chorleiter in Szene gesetzt. Es war eine Freude zuzuhören. Man hat Lust bekommen mit zu trällern, aber das hab ich lieber gelassen. 😉
    Es war wunderschön. Danke für die tolle Zeit und die Freude die ihr verschenkt.
    Ich freue mich schon auf das nächste mal.

    Grüße
    Steffen H.

  • Cathrin (Montag, 16. Dezember 2019 11:00)

    Ich möchte DANKE sagen!
    Zu allererst geht ein großes Dankeschön an unseren Chorleiter Thomas. Er hat die Konzerte mit der Liederauswahl, seiner Moderation und den Geschichten auch für uns Sänger/innen zum wahren Erlebnis gemacht. Wieder einmal. Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz, auch mit Erkältung!
    Danke an alle Mitstreiter in den Chorreihen. Es macht einfach Spaß, mit Euch zu singen!
    Danke an Ute, für ihre spontane Unterstützung zu den "kleinen" Konzerten.
    Danke an Familie Menzel für einen wunderbaren Ausklang unserer straffen Konzertreihe. Alle Jahre wieder... gern!
    Danke an alle Zuhörer, deren tosender Applaus der größte Lohn ist.
    Eure Cathrin

  • Elisabeth Hauffe (Donnerstag, 12. Dezember 2019 19:37)

    Es war wieder ein Genuss, das Adventskonzert zu erleben. Wir freuen uns jedes Jahr darauf. Die Abwechslung von Liedern und kleinen Geschichten lassen die Zeit sehr schnell vergehen. Wir danken dem gesamten Chor und wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest. E. und W. Hauffe

  • Peter Lauer (Samstag, 07. Dezember 2019 18:44)

    Gerade aus dem Adventskonzert aus der Gnadenkirche Wahren zurück,wie jedesmal bin ich berrührt vom Chor und vom Leiter mit den hübschen eingefügten Verse.Auch im 3.Trauerjahr holte ich mir innere Ruhe und Frieden.Weiter so auch ihnen für 2020 alles Gute.Freundliche Grüße Peter Lauer

  • Frank Benkert (Samstag, 07. Dezember 2019 16:48)

    Wir hatten die Gelegenheit, uns auf den Advent am 30. November mit einem Chorkonzert in der Wiederitscher Kirche einzustimmen. Das war für uns Anlass zur Besinnung auf das Wesen der Vorweihnachtszeit, abseits von Konsum, Menschenmassen und schreienden Dekorationen. Das Programm war besinnlich, nachdenklich aber auch humorvoll und hat uns sehr gut gefallen.

    Vielen Dank den engagierten Chormitgliedern und eine schöne Adventszeit!
    Ines und Frank Benkert

  • Annett Menzel (Dienstag, 05. November 2019 08:17)

    Hallo Thomas, Hallo Peter und alle anderen sangeswütigen Mitstreitern!
    Ich danke Euch für die schöne Zeit in der "Villa Jühling" in Halle / Dölau.
    Wir haben wieder viele Proben im Chorlager absolviert – dennoch waren die Chorleitung sowie alle Arioner hochmotiviert und (fast) stets aufmerksam.
    Super! Es hat mir wieder enormen Spaß gemacht.
    Seehr schön, seehr schön...-Yaaaaahhhhhh !
    Bis Dienstag – dann gehts weiter mit der Festigung unserer Adventslieder.
    Gruß Annett
    Eine der Arionerinnen

  • Uschi Jordan (Donnerstag, 03. Oktober 2019 19:51)

    Ihr seid gigantisch;ihr braucht euch vor keinem Chor in Deutschland zu verstecken;Intonation und Einsatz einfach nur toll

  • Kai Emanuel (Montag, 13. Mai 2019 14:17)

    Einen Lobgesang stimme ich auf Sie an, liebe Sängerinnen und Sänger, einen vielstimmigen Kanon. So möchte ich in Worte fassen, was Sie bei Ihrem 20. Nordsächsischen Chorfestival in Radefeld dargeboten haben – gut zwei Stunden Musik quer durch die Genres, versehen mit vielen Überraschungsmomenten, erstklassig organisiert. Ein wahrer Hörgenuss. Chapeau, Herr Holfeld. Hut ab, liebe Sangesbrüder und –schwestern.
    Ich danke Ihnen vielmals für den schönen Nachmittag
    Landrat Kai Emanuel

  • Dirk Koall (Freitag, 28. Dezember 2018 18:11)

    Wir waren und sind immer noch von euerem Konzert am 1.12.18 so begeistert das wir ganz gerne mal eine oder gern mehrere Probe mitmachen möchten. Das war ein sehr schönes Konzert, macht weiter so. Ein gutes erfolgreiches neues Jahr wünschen euch Nikola & Dirk

  • Cathrin Teresniak (Sonntag, 16. Dezember 2018 21:50)

    Unser letztes Konzert in diesem Jahr ist nun geschafft. Es war wundervoll.
    Vielen Dank, lieber Thomas, für deinen Einsatz, deine Geschichten und Erzählungen, die viele Arbeit vor und hinter den Kulissen, deine Geduld und dieses schöne Repertoire.
    Ein großer Dank auch an Familie Menzel für diesen tollen Abschluss unserer Advents-Konzertreihe.
    Auf ein neues, erfolgreiches Jahr!
    Eure Cathrin

  • Daniel Grittner (Sonntag, 16. Dezember 2018 18:39)

    Vielen Dank für das wieder einmal sehr schöne Adventskonzert in der Kirche Lindenthal. Der Gesang des Chores war wie gewohnt sehr schön und klar, die Leitung von Thomas Holfeld umsichtig und mitreißend, seine Zwischenworte wie immer sehr humorvoll, unterhaltsam und teilweise nachdenklich. Ein besonderer Höhepunkt war seine Komposition nach der Musik von Hans Rott. Alles in allem eine sehr gelungene Mischung zwischen Tradition und Neugestaltung und damit die ideale Einstimmung in die Advents- und Weihnachtszeit. Bitte mehr davon und weiter so!

    Liebe Grüße und nun eine besinnliche Weihnachtszeit,
    Daniel Grittner

  • Erika und Eberhard Rossa (Samstag, 15. Dezember 2018 14:09)

    Wir sind seit Jahren Besucher der weihnachtlichen Konzerte des Arion Chores Glesien und waren auch in diesem Jahr am 2. Advent in der Lindenthaler Kirche bei der Aufführung. Erstmals haben wir das Konzert von der Empore aus verfolgt. Aus dieser Position hatten wir ein besonderes Hörerlebnis, es hat uns wieder berührt und in den Details - Klangfülle, Mehrstimmigkeit, Verständlichkeit, Exaktheit, . . . - erneut überrascht.
    Wir danken dem Chor und seinem engagierten Leiter für diese beachtlichen Leistungen. Das Team ist vorangekommen!

  • P.Lauer (Sonntag, 09. Dezember 2018 22:30)

    Ein wiedermal gelungenes und gut organisiertes Auftreten des Chores ein voller Erfolg einfach Danke für die Schöne Zeit am 09.12.18 in der Kirche in Lindenthal.Es hat mir Ruhe gegeben da ich immer noch in Trauer bin.Danke für die schönen Lieder.Freundliche Grüße und machen Sie so weiter.P.Lauer

  • Ulrich Naser (Sonntag, 02. Dezember 2018 21:07)

    Wir waren Gäste aus Markranstädt und zum ersten Mal in der St. Moritz Kirche in Großkugel. Den Chor Arion Glesien hatten wir bereits auf einer Silbernen Hochzeit mit beschwingten Liedern kennen gelernt. Am heutigen Nachmittag erlebten wir den Chor und seinen Chorleiter von einer ganz anderen Seite. Wir waren erneut beeindruckt von den Stimmen des Chores und dem Repertoire, heute von Weihnachtsliedern. Auch führte der Chorleiter mit Hinweisen auf die Lieder und nachdenklichen Geschichten mit viel Humor durch das Programm. Schließlich durften wir Zuhörer sogar zu einem Lied aus Tansania mitsteppen und aufmuntern klatschen und beim Lied "Süßer die Glocken sie klingen" alle drei Verse mitsingen.
    Dieser Nachmittag hätte als Einstimmung in die Adventszeit nicht schöner sein können.

  • Katja (Montag, 27. August 2018 15:59)

    Lieber Chor,
    es war ein wunderschönes, sehr gelungenes Weinfest. Allen Beteiligten und vorallen Dingen dem Organisationsteam ein großes Lob. Wer dieser Einladung nicht gefolgt ist, hat etwas verpasst!!!
    Liebe Grüße

  • Birgit Remde - Gerlach (Samstag, 12. Mai 2018 21:22)

    Liebe Arioner,
    wir bedanken uns recht herzlich, dass wir bei eurem toll organisierten und sehr unterhaltsamen 19. Chorfestival dabei sein konnten. Wir hatten viel Spaß daran, für und mit euch zu singen. Und eure Interpretation von "Hoch auf dem gelben Wagen" war echt großartig. Macht weiter so. Wir freuen uns auf eine Wiederholung. Bis bald euer Chor Großpösna

  • Ukrike Pratesi (Mittwoch, 09. Mai 2018 09:11)

    Liebe Teilnehmer des Glesiener Chorfestival,

    gerne möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns nochmal bedanken für den gelungenen Nachmittag. Es hat sehr viel Freude gemacht den Chören bei Ihren Auftritten zu zu schauen. Es war alles super organisiert und eine entspannte Atmosphäre. Wir konnten unseren Auftritt gut nutzen, um uns optimal für unseren bevorstehenden Wettbewerb beim a cappella Festival in der kommenden Woche vorzubereiten. Denn was kann besser sein als ein kritisches musikalisches (Fach)Publikum? Wir haben viele positive Meinungen nach unserem Auftritt erhalten, dafür möchten wir allen danken! Nun können wir gestärkt in den internationalen Wettbewerb gehen, bei dem wir genau vor 10 Jahren unsere Laufbahn als enchore leipzig begonnen haben. Am 27.5. werden wir dieses Jubiläum in einem Konzert in der Heilandskirche/Plagwitz ab 17 Uhr feiern. Über Werbung bei ihren Chormitgliedern würden wir uns natürlich sehr freuen.
    Gerne sind wir auch im nächsten Jahr wieder zu Gast beim 20. Glesiener Chorfrühling! Wir freuen uns auf ihre Nachricht.

    Beste Grüße wünscht
    enchore leipzig

  • Peter Lauer (Sonntag, 17. Dezember 2017 19:31)

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    das Konzert am 17.12.2017 in Radefeld war sehr großartig und gut,es hat mir sehr gut gefallen.Da ich nach 51 Jahren das Weihnachtsfest ohne meiner Frau erlebe fand ich bei Ihnen etwas Ruhe verbunden mit Nachdenklichkeit,bitte machen sie weiter so,allen Mitgliedern eine schöne und besinnliche friedliche Zeit.Peter Lauer

  • Dana Uhlig (Sonntag, 03. Dezember 2017 20:04)

    Das Schenkenberger Adventskonzert war heute wunderschön. Richtig klasse.
    Dankeschön das Ihr uns einen so schönen Nachmittag geschenkt habt mit Zeit und Stimmme. Ein ganz großes Dankeschön an Euch alle! ?

  • Elisabeth Zill (Donnerstag, 05. Oktober 2017 07:44)

    Liebe Arioner,

    ich habe euch zum vergangenen Leipziger Passagenfest das erste Mal gehört und war ganz begeistert. Es war eine tolle Atmosphäre im Speckshof mit einer gelungenen Auswahl an klassischen und modernen Stücken. Vor allem die Bruder-Jakob-Variation hat richtig Spaß gemacht, erwartet man hier doch zu anfangs einen eher trägen Kanon.

    Vielen Dank für dieses besondere Highlight zum Passagenfest.

  • Annett Schulz (Dienstag, 20. Juni 2017 11:44)

    Hallo liebe Arioner, war wieder ein wunderschönes Konzert und echt tolle Lieder auch das zwischendurch die Geschichten sehr schön hat mir sehr viel Freude bereitet und mich auch abgelenkt. Macht weiter so. Liebe Grüße Jan&Annett

  • Birgit Schneider(Chorgemeinschaft Engelsdorf e.V.) (Dienstag, 16. Mai 2017 10:31)

    Vielen Dank das wir wieder dabei sein durften. Ihr habt es wie immer toll organisiert und wir haben uns bei Euch sehr wohl gefühlt. Es war einfach Klasse!!!

  • Keller, Marina (Montag, 15. Mai 2017 07:24)

    Unser Schlosschor Hohenpriessnitz war am Wochenende erstmalig beim Glesiener Chorfrühling dabei.Es war eine tolle Veranstaltung. Ein riesengroßes Bienchen für die Organisation und Durchführung. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Vielleicht dürfen wir ja wieder mal teilnehmen.

  • Heike Mehlhose (Samstag, 13. Mai 2017 18:34)

    Es war ein tolles Chorfestival, welches Ihr veranstaltet habt. Uns hat es sehr gefallen. Ihr habt echt Klasse gesungen.
    Macht weiter so. Euer kleiner Moderator war auch Spitze.
    Heike ( aus dem Frauenchor Ermlitz) mit Ehemann Udo

  • Musikschul-Lehrer (Donnerstag, 11. Mai 2017 18:03)

    Sehr schöne Seite eines wunderbaren Chores! Musik, die die Sinne belebt.

  • Wiehe (Freitag, 18. November 2016 17:03)

    "Musik verhilft zu Wohlbefinden" - so kann man folgendes Ereignis wohl nennen: Da gibt es eine junge Sängerin im Chor Arion Glesien, die 5 Tage vor der Geburt ihres 2. Kindes das letzte Konzert gesungen, 2 Tage vor der Geburt zur Probe erschien und bereits 16 Tage nach der Geburt mit uns im Chorlager in Colditz neue Weihnachtslieder einstudierte, diesmal natürlich mit der kleinen Rosalie! Wir alle wünschen unserer Cathrin, dass sie sich weiterhin ein Leben ohne Singen (und ohne uns)nicht vorstellen kann und viel Glück der ganzen Familie!!

  • Cathrin (Sonntag, 06. November 2016 14:58)

    Ich freue mich auf die Adventszeit mit euch allen. Die Vorweihnachtszeit ist doch die schönste Zeit. Wunderschöne Konzerte stehen uns bevor mit einer tollen Liederauswahl. Danke an den CL.

  • Annett Menzel (Dienstag, 30. August 2016 16:03)

    Liebe Arioner,
    das Wochenende ist vorbei. Es war diesmal sehr warm und doch haben wir wieder ein schönes Weinfest gestaltet.
    Im Vorfeld wieder viel Arbeit sowie auch im Nachgang, aber die Mühe hat sich auch wieder gelohnt. Allen Beteiligten nochmals ein großes Dankeschön für jegliche Bemühungen.
    Verschiedene Gast-Chöre sowie viele Gäste haben uns besucht, sind lange geblieben und haben ausgiebig mit uns gesungen und gefeiert. Es wurden wieder so manche Kontakte geknüpft und vielleicht
    konnten wir diesmal wieder Außenstehende dazu ermuntern, sich uns anzuschließen.
    Ein großes Lob natürlich auch an unseren Chorleiter, welchen wir diesmal mit einem kleinen Ständchen ein bisschen aus der Fassung bringen konnten. Thomas Holfeld leitet unseren Chor nun schon 15
    Jahre und steht uns hoffentlich noch sehr lange zur Verfügung.
    Wir sehen uns, wie jeden Dienstag, und üben für die nächsten Auftritte.
    Alles Liebe
    Annett

  • Daniel Grittner (Donnerstag, 30. Juni 2016 21:51)

    Lieber Chor Arion,

    Novalis schreibt in seinem Roman "Heinrich von Ofterdingen" über den in große Not gekommenen "Tonkünstler" Arion:

    "Der Sänger stimmte einen herrlichen, unendlich rührenden Gesang an. Das ganze Schiff tönte mit, die Wellen klangen, die Sonne und die Gestirne erschienen zugleich am Himmel, und aus den grünen
    Fluten tauchten tanzende Schaaren von Fischen und Meerungeheuern hervor. Die Schiffer standen feindselig allein mit festverstopften Ohren, und warteten voll Ungeduld auf das Ende des Liedes. Bald war
    es vorüber. Da sprang der Sänger mit heitrer Stirn in den dunklen Abgrund hin, sein wunderthätiges Werkzeug im Arm."

    Arion wird von einem "Meerungeheuer" gerettet, die Seeräuber zerstreiten sich und werden so bestraft. Und kommt das Beschriebene auch nur "in alten Zeiten" und auch dort nur als "Sage" vor, so konnte
    man doch auch beim Sommerkonzert des Chores Glesien im Schenkenberger Kirchschiff "herrlichen Gesang", mit viel Liebe und großem Engagement vorgetragen, genießen. Dafür und für das anschließende
    gemütliche Beisammensein vielen Dank!

    Euer Daniel

  • Cathrin (Montag, 11. Januar 2016 17:29)

    Liebe Chorfreunde!
    Es war eine wundervolle Feier am Samstag. Ein großes Dankeschön und Lob an die fleißigen Helfer davor und danach. Der Raum war so schön geschmückt, es war ein überaus angenehmes Ambiente.
    Weihnachtsmannfrau und Wichtel, ihr ward super. DANKE, dass ihr extra euren Urlaub unterbrochen habt. Ich bin gespannt auf die tollen Fotos. Riesen DANKE an Kathrin und Micha!!! DANKE an Thomas! Ich
    möchte gar nicht wissen, wie viele Stunden du Haare raufend über dieser Rede gesessen hast. DANKE an alle, die dazu beigetragen haben, dass unser Chor eine solch gelungene Abschlussfeier erleben
    durfte! Ein super Start ins neue Jahr.